Sechs Millionen russische Touristen in 2018 erwartet

Die Türkei erwartet in diesem Jahr sechs Millionen russische Touristen.

Sechs Millionen russische Touristen in 2018 erwartet

Die Türkei erwartet in diesem Jahr sechs Millionen russische Touristen. Minister für Kultur- und Tourismus Numan Kurtulmuş bewertete bei seinen Kontakten in Moskau die jüngsten Entwicklungen der türkischen Tourismusbrachen und den russischen Markt. Bei Kontakten mit russischen Funktionären kündigte der Minister eine Aufarbeitung der Arbeiten in der türkisch-russischen Tourismusbranche an. Im vergangenen Jahr hätten 4,7 Millionen Russen ihren Urlaub in der Türkei verbracht.

Kurtulmuş sagte, sie hätten bei den Kontakten in Moskau nochmals hervorgehoben, dass die Türkei den Tourismus und die Kultur als eine Art "Soft Power" für eine Annäherung der Völker und für Toleranz bei Differenzen politischen Ursprungs betrachten würde. Außerdem hätten sie gemeinsam bewertet, was die Türkei und Russland gemeinsam in diesem Bereich leisten können.

Mit den Nachbarländern der Schwarzmeer-Region würden sie an einer Kreuzfahrt-Route arbeiten. Auch würde an einer gemeinsamen Route mit Kreuzfahrtschiffen auf dem Mittelmeer und im Kaukasus gearbeitet werden, erklärte Kurtulmuş.  

Der Minister für Kultur- und Tourismusminister kam bei der Internationalen Reise- und Tourismusmesse in Moskau (MITT) mit Vertretern von 20 Reiseveranstaltern zusammen.

Kurtulmuş sagte, bei einem Blick auf die Buchungen für einen Türkei-Urlaub bei führenden Reiseveranstaltern würden sechs Millionen russische Touristen in der Türkei in 2018 erwartet werden.



Nachrichten zum Thema