Türkei veurteilt Terroranschlag

Die Türkei hat den Terroranschlag in der irakischen Stadt Hit verurteilt.

Türkei veurteilt Terroranschlag

Die Türkei hat den Terroranschlag in der irakischen Stadt Hit mit zehn Todesopfern und 15 verletzten Menschen verurteilt.

In einer schriftlichen Erklärung des Außenministeriums heißt es, von dem Terroranschlag in der irakischen Stadt Hit mit mindestens zehn Todesopfern und 15 verletzten Personen habe die Türkei mit großen Bedauern erfahren. Dem irakischen Volk wurde das Beileid, den Todesopfern Allahs Segen und den Verletzten baldige Genesung zum Ausdruck gebracht.  

„Die Türkei verurteilt den niederträchtigen Terroranschlag aufs schärfste, der in einer Zeit verübt wurde, in der der Irak Fortschritte im Kampf gegen den Terror erzielt hat. Die Türkei ist überzeugt, dass diese Anschläge dem irakischen Antiterrorkampf sowie die Normalisierungsbestreben in dem Land nicht schaden werden“, heißt weiter in der Erklärung aus Ankara.  

 



Nachrichten zum Thema