• Video-Galerie

Bekämpfung von FETÖ, DAESH und PYD

Parteikongress in Karaman mit Teilnahme von Staatspräsident Erdoğan.

Bekämpfung von FETÖ, DAESH und PYD

Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan hat in Karaman Botschaften zur Entschlossenheit im Kampf gegen die Gülenistische Terrorvereinigung FETÖ/PDY gegeben.

In seiner Rede an dem Kongress der AK-Partei in Karaman sagte Erdoğan, die Mörder-Herde von FETÖ/PDY würde sich vor der Justiz verantworten. Die Regierung werde der Sache entschlossen nachgehen.

Im Zusammenhang mit der Operation zur Einnahme der syrischen Stadt Rakka von der Terrormiliz DAESH betonte der Staatspräsident, das was in Rakka geschieht sei ein Schauspiel. Nun könne niemand die Beziehung zwischen DEASH und YPG ablehnen. Das habe sich herausgestellt. Beider Terrororganisationen würden die Anweisungen aus demselben Zentrum erhalten. Die Türkei habe zwei Alternativen.

Bei einer Masseneröffnung sagte Erdoğan, es gebe zwischen FETÖ/PDY, PYD, YPG und DEASH  keinen Unterschied. Sie seien die unterschiedlichen Arme eines Kerzenständers. Man sollte Terrorstrukturen eins nach dem anderen vernichten, so Staatspräsident Erdoğan.



Nachrichten zum Thema