Die großen Projekte der Türkei

Yıldırım: „Türkei wird mit entschlossenen Schritten in die Zukunft voranschreiten.

Die großen Projekte der Türkei

Nach Angaben von Ministerpräsident Binali Yıldırım setzt die Türkei die größten Projekte der Welt um. Die Türkei sei nicht mehr ein einfaches Land. Sie habe sich zur 13. größten Wirtschaft der Welt entwickelt.

Außerdem werde die Türkei nicht nur im Inland, sondern auch im Ausland den Antiterrorkampf fortsetzen. Zudem werde man jene Kreise, die hinterhältige Pläne gegen die Türkei machen, bekämpfen. Man werde nicht zulassen, dass die Türkei den Ereignissen auf der internationalen Arena tatenlos zusieht.

Yıldırım sagte; „Wir werden unsere Zeit nicht mit abgenutzten Diskussionen und unnötigen Dingen verschwenden. Wir werden in Einheit und Gemeinsamkeit mit entschlossenen Schritten in die Zukunft voranschreiten. Hoffentlich werden wir diese Träume erfüllen.“

Im Zusammenhang mit der einseitigen Anerkennung von Jerusalem als Israels Hauptstadt durch die USA sei man erneut Zeuge geworden, wie bedeutend die Türkei für die Region ist. Es stehe für die Türkei auf keinen Fall zur Debatte, Jerusalem als Israels Hauptstadt anzuerkennen. Dieser Beschluss habe für die Türkei keine Gültigkeit.

Ganz im Gegenteil, werde Ost-Jerusalem die Hauptstadt von Palästina werden und nicht Israels. Die Türkei werde sich dafür auf Ebene der Vereinten Nationen einsetzen und dieses Thema auf internationalen Konferenzen zur Sprache bringen. Für die Anerkennung von Palästina werde sich die Türkei die erforderliche Mühe geben, sagte Yıldırım.



Nachrichten zum Thema