Sport aus aller Welt (2017-41)

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Japan gewonnen.

Sport aus aller Welt (2017-41)

Rafael Nadal hat seinen 75. Pokal gewonnen

Caroline Garcia ist die Weltranglisten

Ramil Guliyev ist einer der drei Finalisten

Lewis Hamilton ist auf dem Weg seinen 4. WM-Titel in der Formel 1 zu gewinnen. Rafael Nadal gewann sein sechstes Turnier in diesem Jahr und  feierte seinen 75. Erfolg bei einem ATP-Turnier.
Das Finale beim Tennisturnier in China bestritten Nadal und Kyrgios. Nach 1:30 Stunden verwandelte der Spanier seinen Matchball und gewann klar in zwei Sätzen (6:2,6:1). Für Nadal war es das 61. Match in der Saison und sein sechster Sieg. Das Finale bei den Damen bestritten die Weltranglistenerste Simona Halep und die Weltranglisten-15. Caroline Garcia. Garcia gewann nach 1:52 Stunden in zwei Sätzen mit 6:4 und 7:6.


Ramil Guliyev  ist einer der drei Finalisten bei “ Europas Athleten des Jahres”

 

Guliyev hat über die 200 Meter die erste Goldmedaille bei der Leichtathletik-EM für die Türkei gewonnen. Unter den zehn Kandidaten wurden neben dem türkischen Läufer Guliyev,  Kevin Mayer aus Frankreich und der deutsche Athlet Johannes Vetteri für den Preis nominiert. Auf der anderen Seite schaffte es die türkische Sportlerin, Yasemin Can bis ins Finale in der Kategorie” Europas Newcomerinnen des Jahres”. Die Preise werden am 14. Oktober in der litauischen Hauptstadt Vilnius vergeben.


Im Motorsport geht die Formel 1 dem Ende zu. Der Brite Lewis Hamilton könnte zum vierten Mal Weltmeister in der Königsklasse des Motorsports werden.
Lewis Hamilton gewann den Großen Preis von Japan. Auf der 5.807 Meter langen Strecke fuhr Hamilton nach 1.27.31.194 Stunden als erster über die Ziellinie. Für Hamilton war es der achte Sieg in der laufenden Saison und der 61. in seiner Karriere. Der deutsche Pilot Sebastian Vettel musste wegen eines Motordefekts seinen Boliden schon  nach der fünften Runde abstellen.

Max Verstappen wurde vor Daniel Ricciardo zweiter.

Lewis Hamilton  führt im Gesamtklassement mit 306 Punkten vor Sebastian Vettel (247) Valtteri Bottas (234), Daniel Riccardo (192) und Kimi Raikkonen (148).

Das 17. Rennen findet am 22. Oktober in den USA statt.

                      

 

 

Das 11. Rennen bei der Rallye-WM in Spanien gewann der Brite Meeke. Sebastian Ogier wurde vor Ott Tanak zweiter.
 

WM-Stand

                      

1.Sebastian Ogier      198  Punkte
2.Ott Tanak                161  Punkte
3.Thierry  Neuville      160    Punkte
4.Jari-matti Latvala     123    Punkte
5.Daniel Sordo            94    Punkte

 



Nachrichten zum Thema