Türkei holt 220 Tonnen Gold

Türkei holt 220 Tonnen Gold

Türkei holt 220 Tonnen Gold

Die türkische Zentralbank hat das bei der US-Notenbank anliegende 220 Tonnen Gold im vergangenen Jahr in die Türkei geholt. Das von der türkischen Zentralbank und Halkbank aus dem Ausland geschaffene Gold wurde in die Türkei gebracht. Die Goldbarren liegen nun in der Reserve der Börse Istanbul.  Auch Ziraatbank und Vakıfbank wollen ihr Gold in die Türkei bringen. Beide Geldhäuser haben insgesamt 95 Tonnen angelegtes Gold in London. Die Reserven an Bruttogold der türkischen Zentralbank bestehen aus eigenem Gold und das der Banken. Demnach sind 200 von  564 Tonnen Gold eigene Reserven der türkischen Zentralbank und die restliche Reserve gehört den Banken.  


Keyword: USA , Reserven , Türkei , Gold

Nachrichten zum Thema