Türkei wird unbemannte Luftfahrzeuge exportieren

Türkei wird unbemannte Luftfahrzeuge exportieren

Türkei wird unbemannte Luftfahrzeuge exportieren

Die von der türkischen Luft- und Raumfahrtindustrie (TUSAŞ) produzierte Drohne ANKA soll demnächst exportiert werden. TUSAŞ hat für die von der indonesischen Luftwaffe ausgeschriebenen sechs Drohnen mitgeboten und zog an drei Konkurrenten vorbei. Nun versucht das türkische Unternehmen auch den letzten Konkurrenten auszuscheiden. Für die Anschaffung von Drohnen-Systemen hatte das indonesische Verteidigungsministerium am 28. Juni den Ausschreibungsprozess gestartet. TUSAŞ hatte sein Angebot am 24. August abgegeben. Bei den Sitzungen vor und während der Ausschreibung hatte ANKA mit ihren überlegenen technischen Eigenschaften die Indonesier überzeugt. Unterdessen hatte TUSAŞ am 14. August in Jakarta einen „Industrie-Tag“ veranstaltet. Bei dieser Organisation wurden die von dem Unternehmen auf vielen Plattformen übernommenen Design, Produktion und Integrationsbegabungen den indonesischen Ansprechpartnern übermittelt. Zudem wurden auch umfangreiche Gespräche für die angepeilte Zusammenarbeit in der Industrie geführt.

 


Keyword: Export , Drohne , Türkei

Nachrichten zum Thema